Direkt zum Inhalt
25.04.2023

Save the date: Workshop zur Lithiumgewinnung

Im Rahmen der „THE SMARTER E EUROPE“ (TSEE) Messe vom 14. bis 16. Juni in München bietet das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) geförderte Forschungsprojekt „UnLimited“ am 15. Juni einen Workshop zur Lithiumgewinnung aus geothermischen Solen an. Hier werden die technischen Herausforderungen bei der Gewinnung und die Anforderungen an das Produkt Lithium auf dem Batteriemarkt thematisiert.
19.04.2023

Energiespeichermaterialien: Aus heißem Tiefenwasser lässt sich Lithium gewinnen

Geothermie ermöglicht nicht nur eine nachhaltige Strom- und Wärmeversorgung, sondern nebenbei auch eine regionale Lithium-Gewinnung. Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der EnBW haben ein Lithium-Ionen-Sieb aus einem Lithium-Mangan-Oxid hergestellt und zur Adsorption von Lithium aus geothermalen Solen eingesetzt. Das Nutzen heimischer Lithium-Quellen kann künftig dazu beitragen, dem steigenden Bedarf an dem als Energiespeichermaterial unverzichtbaren Leichtmetall zu begegnen. Die Forschenden berichteten in der Zeitschrift Energy Advances, die die Arbeit nun als eines der „Outstanding Paper 2022“ würdigt.
11.04.2023

Cornish Lithium beginnt mit Bohrvorbereitungen in Blackwater, Großbritannien

Das im Vereinigten Königreich ansässige Unternehmen Cornish Lithium hat vom Cornwall Council die Planungsgenehmigung erhalten, um das Potenzial für die geothermische Lithiumproduktion in der Nähe des Dorfes Blackwater in Cornwall, England, zu prüfen. Dies folgt auf die Ankündigung der Pläne für dieses Projekt Anfang des Jahres.
30.03.2023

Lithium in der Schweiz?

Im Auftrag der Landesgeologie swisstopo und des Bundesamtes für Energie BFE hat die FGS (Fachgruppe Georessourcen Schweiz - ETH Zürich) einen Bericht vorgelegt. Er zeigt die internationale Forschung zur potenziellen Gewinnung von kritischen Rohstoffen aus geothermischen Fluiden auf.
01.03.2023

Save the date: Internationale Rohstoffkonferenz in Uppsala

Die europäische Energiewende aus heimischen Ressourcen - Vision oder Wunschdenken? Dieser Frage geht die Konferenz am 25.04.2023 nach. Diskutiert wird die Rohstoffversorgungssicherheit Europas im Kontext seines wirtschaftlich nutzbaren Rohstoffpotenzials und der aktuellen Geopolitik. Sie beleuchtet die bestehenden und zukünftigen Rahmenbedingungen für Bergbauprojekte und deren nachgelagerte Wertschöpfungskette (Regulierung, Finanzierung, Genehmigung).
15.02.2023

Li-Extraktionsversuche in Bruchsal gestartet

Das UnLimited-Forschungsteam hat zum Jahresbeginn mit der ersten Versuchsreihe zur Lithiumextraktion am Standort Bruchsal begonnen. Getestet wird zunächst ein Mangan-basierter Adsorbens, der bereits eine vielversprechende Perfomance in den Laborversuchen des KIT zeigte.
03.02.2023

Update der DERA-Rohstoffrisikobewertung für Lithium

Die DERA hat die Ergebnisse ihrer aktualisierten Rohstoffrisikobewertung für Lithium in einer Studie veröffentlicht. Danach könnte sich die Nachfrage nach dem Rohstoff bis zum Jahr 2030 um den Faktor vier bis acht erhöhen und sich zugleich ein massives Angebotsdefizit ergeben.
13.01.2023

Forschungsarbeiten zu alternativen Sorbenzien

Sorption und Ionenaustausch sind geeignete Verfahren für die direkte Lithiumextraktion (DLE). Für diese Technologie werden Sorbenzien benötigt, die abhängig von den physikochemischen Bedingungen während der Extraktion jeweils unterschiedliche Stärken und Schwächen aufweisen. In Verbundprojekt UnLimited werden neben Manganoxid weitere Sorbenzien im Labormaßstab untersucht, speziell Zeolith und Li-Fe-Phosphat.
05.01.2023

UnLimited im Stakeholder-Dialog

In den vergangenen Wochen fanden die ersten Gespräche mit Stakeholdern aus Industrie, Umweltverbänden und Genehmigungsbehörden statt. Die Gespräche wurden durch den UnLimited-Partner HYDROSION initiiert. Dabei informierte der Projektpartner über das Vorhaben und den aktuellen Projektstatus mit dem Ziel die regionalen Chancen der heimischen Lithiumproduktion aus geothermischen Tiefenwässern aufzuzeigen.
20.12.2022

Li+Fluids und UnLimited treffen sich zum Fachgespräch

Zum Jahresende fanden sich die Mitglieder der beiden durch das BMWK-geförderten Forschungsvorhaben Li+Fluids und UnLimited zu einem Online-Fachaustausch zusammen. Im Fokus der Veranstaltung stand dabei die Vorstellung der aktuellen Tätigkeiten der einzelnen Partner sowie ein Ausblick für das kommende Jahr 2023.